wir erfinden Technik we invent technology
deutsch english

News

Neues Produkt: Die Verliersicherung

Speziell für unsere Industriekunden haben wir nun auch eine Verliersicherung für unser Ölablassventil entwickelt. Der besondere Pfiff gegenüber anderen Sicherungen ist der, dass man das Ölablassventil auch mit einem Drehmomentschlüssel einbringen kann. Anschließend kann dann die Verliersicherung einfach aufgeclipst werden.

 

KS motorsport GmbH, unser Partner im Motorsport Bereich

Die KS motorsport GmbH ist unser neuer Stützpunkthändler im Bereich Motorsport. KS motorsport hat insbesondere Kompetenzen im Sonderbremsenbau für den Automobil Rennsport aber auch im Straßenbereich. KS ist als Brembo Racing Importeur u.a. auch spezialisiert auf das Überholen von Bremssätteln. Speziell für den Rennsport werden hier exklusiv unsere stahlbus Entlüftungsventile mit Aflas Dichtungen ausgestattet, die höhere Temperaturen vertragen.

Seit über 35 Jahren liefert KS hochwertigste Produkte für den Motorsport. Als 1. Brembo Racing Importeur in Deutschland bietet KS stetig den bestem Service auf der Rennstrecke oder am Standort Ludwigsburg- Poppenweiler. Die Priorität liegt nicht nur im Brembo Bremsen Sektor, sondern es werden auch ganzheitliche Lösungen angeboten. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Fahrwerkstechnik,
  • Rad-/Reifen Kombination
  • Achsvermessung,
  • komplette Fahrzeugumbauten
  • Sonderlösungen,
  • Wartungsarbeiten uvm.

stahlbus stellt aus auf der SEMA in Las Vegas 2016

Vom 01. bis zum 04. November findet eine der grössten Automobilmessen in den USA statt. stahlbus wird hier erstmalig als Aussteller dabei sein. Die ersten drei Tage ist es eine reine B2B Messe. Erst am letzten Tag werden die Tore für alle geöffnet sein. Also einfach mal vorbeischauen, wenn man schon mal in Vegas ist:

Unsere Standnummer lautet: 38175 in der South Hall Upper

 

SEMA 2015

 

Neues Produkt - Der HooverBikeLift

Es gibt viele Motorradheber auf dem Markt, die aber alle irgendwelche Nachteile haben.  Wir haben nun den ultimativen Heber entwickelt, der alle diese bekannten Nachteile eliminiert. Unser  eHooverBikeLift hat gegenüber den marküblichen Produkten viele Vorteile und ist einzigartig. Er wird in drei Versionen angeboten: eHooverBikeLift Standard und Racing Pro und als mHooverBikeLift Basic. Eine vierte Variante eHooverBikeLift Titan nur für Harley Davidson und ähnlich aufgebaute Bikes mit Unterzug ist in Vorbereitung.

 

Mit dem eHoover Bike Lift lassen sich alle Arbeiten am Motorrad sehr komfortabel durchführen. Fahren Sie Ihr Motorrad stufenlos einfach auf die optimale Arbeitshöhe. Der elektrische Antrieb wird mit einer Funkfernbedienung (auch kabelgebunden) gesteuert. Dazu stehen Ihnen vier frei zu speichernde Positionen zur Verfügung. Diese Positionen erleichtern zum Beispiel den Radein und -ausbau. Eine Steuerung per iOS oder Android Handy ist in Vorbereitung und kann zusätzlich zur Funkfernbedienung verwendet werden. Durch die vier Lenkrollen ist ein einfaches Rangieren auch auf beengtem Raum möglich. Dies ist natürlich auch beim Einwintern sehr praktisch, um z.B. die Reifen zu entlasten und das Motorrad platzsparend in eine Ecke zu rangieren.


Der eHoover Bike Lift kann dabei nicht nur das gesamte Motorrad heben, sondern auch nur das Vorderrad oder nur das Hinterrad. Mit diesen Möglichkeiten, die zur Zeit einzigartig auf dem Markt sind, können Sie alle Arbeiten an Ihrem Motorrad
bequem durchführen. Haben Sie mehrere Motorräder, brauchen Sie keine spezifischen Adapter dank des genialen Befestigungssystems per ½“ Standardnuss am Schwingenlager.

 

Heben Sie das Motorrad komplett für Arbeiten z. B. an der Auspuffanlage, der Kupplung, der Lichtmaschine oder des Motors oder beim kompletten Radwechsel. So wird übrigens auch der Ölwechsel in Verbindung mit dem stahlbus® Ölablassventil zum Vergnügen.

Heben Sie das Motorrad nur vorne bei Arbeiten z. B. an der Bremsanlage, beim Radwechsel, an der Gabel oder am Lenkkopflager.

Heben Sie das Motorrad nur hinten für Arbeiten z. B. am Antriebsstrang, der Kette, dem Kardan, der Bremsanlage, den Federbeinen oder beim Radwechsel.

 

Die beiden Varianten des eHooverBikeLift Standard und Racing Pro unterscheiden sich dabei nur im maximalen Hebegewicht, in der Hubgeschwindigkeit und in dem Bedienelement.

 

Die Vorteile des eHooverBikeLift Standard auf einen Blick:

  • Universeller Heber für fast alle Motorräder einsetzbar
  • Keine zusätzlichen Anbauteile oder Adapter am Motorrad erforderlich nur die ½ Standardnüsse
  • Einarm- oder Zweiarmschwinge beides problemlos möglich
  • Nur Vorderrad, nur Hinterrad oder beides anheben (schweben) möglich
  • Angenehme Arbeitshöhe frei einstellbar
  • Elektrische Hubeinrichtung mit 4 speicherbaren Positionen (nur bei Funksenderversion) z. B. für problemlosen Radein und -ausbau mit besonders schnellem Antrieb für den Racingeinsatz
  • Komfortable Bedienung kabelgebunden oder per Funkfernsteuerung, demnächst auch per App möglich (iOS + Android)
  • Einfaches Rangieren auch auf beengtem Raum durch die vier Lenkrollen
  • Gleichzeitiger Radwechsel (vorne + hinten) möglich gegenüber herkömmlichen Bühnen und Hebern
  • Einfache und praktische Wartungsarbeiten möglich wie z. B. Motoreinstellung besonders bei Maschinen ohne Hauptständer, da Motorrad gerade gelagert ist
  • Praktisches Zubehör für alle Wartungsarbeiten demnächst erhältlich wie z. B. Ablagetisch, magnetischer Schraubenteller, Steckdosenleiste, u. v. m.

 


Zusätzlich haben wir eine vereinfachte rein mechanische Lösung entwickelt - den mHooverBikeLift Basic.

Der mHooverBikeLift Basic kann ebenso nicht nur das gesamte Motorrad heben, sondern auch nur das Hinterrad. Mit diesen Möglichkeiten, können Sie viele Arbeiten an Ihrem Motorrad bequem durchführen. Haben Sie mehrere Motorräder, brauchen Sie ebenfalls keine spezifischen Adapter dank des genialen Befestigungs-systems per ½“ Standardnuss am Schwingenlager.

 

Die Vorteile des mHooverBikeLift Basic auf einen Blick:

  • Universeller Heber für fast alle Motorräder einsetzbar
  • Keine zusätzlichen Anbauteile oder Adapter am Motorrad erforderlich
  • Einarm- oder Zweiarmschwinge beides problemlos möglich
  • Nur Hinterrad oder beides anheben (schweben) möglich
  • Einfaches Rangieren auch auf beengtem Raum durch die vier Lenkrollen

 

Weitere Details finden Sie unter: Produkte -> Der HooverBikeLift

Neueste Meldungen

Neues Produkt: Die Verliersicherung

07-04-2017

Speziell für unsere Industriekunden haben wir nun auch eine Verliersicherung für unser Ölablassventil entwickelt. Der besondere Pfiff gegenüber anderen Sicherungen ist der, dass man das Ölablassventil auch mit einem Drehmomentschlüssel...

Weiterlesen

KS motorsport GmbH, unser Partner im Motorsport Bereich

14-12-2016

Die KS motorsport GmbH ist unser neuer Stützpunkthändler im Bereich Motorsport. KS motorsport hat insbesondere Kompetenzen im Sonderbremsenbau für den Automobil Rennsport aber auch im Straßenbereich. KS ist als Brembo...

Weiterlesen

Warum halten die Schutzkappen am Entlüftungsventil nicht?

18-10-2016

Beim Aufsetzen der Kappen wird die eingeschlossene Luft in den oberen Teil des Ventils verpresst. Ist hier noch Flüssigkeit enthalten, entsteht ein Überdruck und die Kappen fallen ab. Wenn Sie...

Weiterlesen

stahlbus stellt aus auf der SEMA in Las Vegas 2016

17-10-2016

Vom 01. bis zum 04. November findet eine der grössten Automobilmessen in den USA statt. stahlbus wird hier erstmalig als Aussteller dabei sein. Die ersten drei Tage ist es eine...

Weiterlesen

Neues Produkt - Der HooverBikeLift

24-08-2016

Es gibt viele Motorradheber auf dem Markt, die aber alle irgendwelche Nachteile haben.  Wir haben nun den ultimativen Heber entwickelt, der alle diese bekannten Nachteile eliminiert. Unser  eHooverBikeLift hat gegenüber...

Weiterlesen

Der HooverBikeLift

24-08-2016

Es gibt viele Motorradheber auf dem Markt, die aber alle irgendwelche Nachteile haben.  Wir haben nun den ultimativen Heber entwickelt, der alle diese bekannten Nachteile eliminiert. Unser  eHooverBikeLift hat gegenüber...

Weiterlesen

Beitrag in der Zeitschrift "Motorrad" + Youtube Video

27-06-2016

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Motorrad" hat Ralf Petersen einen umfangreichen Beitrag zum Umbau von Bremsleitungen auf stahlflex inkl. der Montage der stahbus Entlüftungsventile veröffentlicht.     Ralf Petersen arbeitet als Weiterbildungslehrer ...

Weiterlesen

Wer ist online?

Aktuell sind 425 Gäste und keine Mitglieder online