Am Stahlwerk 11, 45527 Hattingen +49 2324 90 22 90 info@stahlbus.de

Sprache auswählen

    Wir haben zwei Arten von Kraftstoffschläuchen im Programm. Zum einen die Schläuche die außerhalb des Tanks verwendet werden und gegen äußere Einflüsse wie Ozon und UV geschützt sind und zum anderen die sogenannte Intankschläuche, die in Kraftstoff liegend im Tank verwendet werden. Die Intankschläuche werden immer dann benötigt, wenn sich die Kraftstoffpumpe innerhalb des Tanks befindet. Diese speziellen Schläuche sind innen wie außen gegenüber den Kraftstoffen resistent und lösen sich nicht auf.

     

    Kraftstoffschlauch für außerhalb des Tanks

     

    Bei unseren gewebeverstärkten Kraftstoffschläuchen handelt es sich um UV und Ozon-beständige Schläuche, die insbesondere auch gegen E10 und Bio-Diesel beständig sind.  Hergestellt aus dem Material NBR/CR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk/Chloropren-Kautschuk) gemäß DIN 73379 1 Typ 2A sind sie scheuerresistenter als Kunststoffschläuche und zeichnen sich insbesondere durch ihre Temperatur- und Hitzebeständigkeit aus. Sie sind äußerst flexibel und so ausgelegt, das ein Abknicken des Schlauches durch eine ungünstige Verlegung nicht vorkommen kann. Auch für Pkw geeignet.

     

    Die technischen Daten im Überblick:

    • Innendurchmesser 5, 6, 8 oder 9,3mm
    • UV und Ozon-beständig
    • Beständig gegenüber Ottokraftstoffen, E10, Diesel, Bio-Diesel, Heizöle, Wasser und Luft
    • Temperaturbeständig im Bereich von -40 bis 90°C (kurzfristig bis zu 110°C)
    • Betriebsdruck: 10 bar
    • Berstdruck: 30 bar
    • Farbe: Schwarz
    • Material: NBR/CR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk/Chloropren-Kautschuk)
    • Nicht für die Montage im Kraftstoff liegend geeignet

     

     

    Intankschlauch (NEU)

     

    Bei diesen gewebeverstärkten Intank Kraftstoffschläuchen handelt es sich um eine spezielle Variante, die nur für den Einsatz in Kraftstoff liegend geignet ist. Sie werden bei in Tank liegenden Pumpen benötigt und sind entsprechend innen wie außen gegen Kraftstoff resistent . Diese Intankschläuche sind insbesondere auch gegen E10 und Bio-Diesel beständig.  Hergestellt aus dem Material NBR/NBR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk) gemäß DIN 73379 sind sie scheuerresistenter als Kunststoffschläuche und zeichnen sich insbesondere durch ihre Temperatur- und Hitzebeständigkeit aus. Sie sind äußerst flexibel und so ausgelegt, das ein Abknicken des Schlauches durch eine ungünstige Verlegung nicht vorkommen kann. Auch für Pkw geeignet.

     

    Die technischen Daten im Überblick:

    • Innendurchmesser 8mm
    • Beständig gegenüber Ottokraftstoffen, E10, Diesel, Bio-Diesel, Heizöle, Wasser und Luft
    • Temperaturbeständig im Bereich von -40 bis 90°C
    • Betriebsdruck: 8 bar
    • Berstdruck: 30 bar
    • Farbe: Schwarz
    • Material: NBR/NBR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk)
    • Ausschließlich nur für die Montage in Kraftstoff liegend (Intank) geeignet.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.